Pforten der Weisheit
Pforten der Weisheit

Griechische Mythologie

Kerberos

William Blake (1757-1827)

Auch den Kerberos sah ich, mit bissigen Zähnen bewaffnet
Böse rollt er die Augen, den Schlund des Hades bewachend.
Wagt es einer der Toten an ihm vorbei sich zu schleichen,
So schlägt er die Zähne tief und schmerzhaft ins Fleisch der Entfliehenden
Und schleppt sie zurück unter Qualen,
Der böse, der bissige Wächter.

 

Homerische Gesänge, Odyssee

Kerberos oder Cerberus bewacht den Eingang zur Unterwelt mit der Aufgabe, Tote nicht wieder aus dem Hades herauszulassen und Lebendige vom Eindringen in den Hades abzuhalten.

Wenn Sie zwischen den Welten wandeln wollen, buchen Sie unter dem Punkt "Pforten zur Selbsterkenntnis" das persönliche oder erlebte Horoskop oder auch den Tempelschlaf (im weiten Sinne einer Reinkarnationstherapie).

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Confinium